Sportmotorische Fähigkeiten (Grundeigenschaften)

Jede Sportart stellt spezifische Anforderungen an den Sportler. Beim Schwimmen, Radfahren und Joggen (Triathlon) sowie beim Inline-Skating, Eisschnelllauf und Nordic Walking benötigt man eine gute Ausdauer. Beim Gewichtheben oder beim klassischen Bodybuilding wird viel Kraft benötigt. Zudem kommt es bei den Kraftsportarten auch auf die Technik und bei den Ausdauersportarten auf die Koordination an, wenn man erfolgreich sein möchte.

Es gibt fünf sportmotorische Fähigkeiten (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Koordination), die sich in die drei folgenden Kategorien einteilen lassen. Sie stehen in wechselseitigen Beziehungen zueinander, treten je nach Sportart in unterschiedlichen Kombinationen auf und werden unterschiedlich stark angesprochen.

konditionelle Fähigkeiten

Für die Ausführung und das Beherrschen von Bewegungsabläufen bilden die konditionellen Fähigkeiten die Basis. Sie sind eine Komponente der sportlichen Leistungsfähigkeit, die hauptsächlich durch Prozesse der Energiebereitstellung bestimmt wird.

Zu den konditionellen Fähigkeiten zählen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und die Beweglichkeit (Flexibilität).

gemischt konditionell-koordinative Fähigkeiten

Da die Fähigkeiten Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit aber auch Anteile der koordinativen Fähigkeiten besitzen, werden sie auch als gemischt konditionell-koordinative Fähigkeiten bezeichnet.

koordinative Fähigkeiten

Als Koordination wird das Zusammenspiel zwischen der Sinnesorganen, Muskulatur und dem Nervensystem bezeichnet. Zu den koordinativen Fähigkeiten gehören 7 Fähigkeiten, die Bewegungsabläufe und Körperhaltungen beeinflussen. Dabei wird zwischen der intermuskulären und der der intramuskulären Koordination unterschieden. Die intermuskuläre Koordination beschreibt das Zusammenwirken mehrerer Muskeln bei einem Bewegungsablauf. Die intramuskuläre Koordination beschreibt das Nerv-Muskel-Zusammenspiel eines einzelnen Muskels bei einem Bewegungsablauf.

 




Copyright © 2015 in-form-sein.de Ronald Thomschke